Ziele 2018 mit der SMART Methode erreichen

Hast Du schon Deine Ziele 2018 definiert? Hast Du auch die SMART Methode eingesetzt?

Erstmal wünsche ich Dir ein frohes neues Jahr!

Alles, alles Gute für 2018 und die besten Wünsche.

Prost Neujahr

Ziele erreichen

Ziele erreichen ist ganz einfach wenn Du sie Dir richtig setzt. Mit der SMART Methode stellst Du sicher, dass Du diese auch erreichen kannst.

Dabei ist S.M.A.R.T. ein Akronym von „Specific Measurable Accepted Realistic Timely“ und kommt aus dem Projektmanagement. Aber keine Angst, es ist viel einfacher als Du denkst.

Wofür steht jetzt aber SMART?

S. = Spezifisch sein.

Spezifisch beschreibt etwas charakteristisches und typisches. Anders ausgedrückt es muss unmissverständlich sein. D.h., eindeutig definiert und präzise formuliert. Am besten in einem Satz!

M. = Messbar sein.

Objektiv und messbar sollte Dein gestecktes Ziel sein.  Wie kannst Du beurteilen, ob Du Dein Ziel erreicht hast?

Eine Größe, klare Größe, wie beispielsweise ein Geldbetrag, ein bestimmtes Gewicht oder eine Kleidergröße könnten das Ziel beschreiben.

Zahlen helfen immer dabei, dann bist Du auf dem richtigen Weg. 🙂 Dann kannst Du auch ausschließen, dass Du Vergleiche anstrebst wie beispielsweise reicher als XY, schlanker als YZ oder mehr als Dein bester Freund.

A. = Attraktiv und annehmbar sein.

Das Ziel muss attraktiv sein und von allen akzeptiert werden. Du musst Dich mit dem Ziel identifizieren.

Vermeide Negationen wie nicht, kein, nie oder nein. Formuliere Deine Ziele positiv.

R. = Realistisch sein.

Realistisch bedeutet, dass Du Dein Ziel erreichen kannst und auch aktiv darauf Einfluss nehmen kannst. Dein Ziel sollte Dir machbar erscheinen aber gleichzeitig auch herausfordernd sein. Du solltest Dich “strecken” müssen und anstrengend sollte es sein. Ansonsten ist es zu klein!

T. = Terminiert sein.

Ein klare Terminvorgabe ist nicht nur hilfreich sondern ein absolutes MUSS. Nur wer sich Ziele setzt, kann dieses erreichen. Ohne Zeitvorgabe wirst Du ewig versuchen Dein Ziel zu erreichen. Es fehlt in diesem Fall einfach das Kommitment.

“Bis wann willst Du Dein Ziel erreichen?”

Mit Meditation zu wirklichem Wohlstand kommen? Meine Erfahrungen mit „Sync your mind for success“

Setze Deine Ziele SMART

Die SMART-Methode hilft Dir spezifische und messbare Ziele nicht nur zu setzen sondern auch zu erreichen. Am besten hältst Du Deine Ziele schriftlich fest. Das ist nicht nur ein gut gemeinter Tipp sondern zwingend erforderlich. “Denke auf dem Papier!”

Beispiel

“In 2 Jahren möchte ich 15% weniger wiegen als heute und doppelt so viel verdienen.”

Wäre ja schon mal ganz annehmbar aber ist immer noch nicht konkret genug.  So könntest Du es besser machen:

“Am 31.12.2018 werde ich 82 kg wiegen. Am 31.12.2019 werde ich meine Traumfigur erreicht haben und 78 kg wiegen. Ich fühle mich schlank und leicht!”

Jetzt hast Du gleich dazu noch ein Gefühl verankert bzw. ein Gefühl für den Zielzustand. Bewusstsein und Unterbewusstsein wissen jetzt genau wo die Reise hingehen soll.

Dieses ist eine Zeit-Ergebnis Verknüpfung und sehr, sehr effizient.

Lass uns telefonieren!

Wir helfen unseren Kunden Ihre Ziele richtig zu definieren. Wenn Du das im Kontext einer wirklichen Finanzplanung machen möchtest und nicht nur für Teilbereiche, helfen wir Dir sehr gerne.

Hier kannst Du ein kostenloses Telefonat oder ein kostenlosen Skype-Call vereinbaren.