Coaching Geld und Finanzen

Ein Coaching Geld und Finanzen kann sehr unterschiedlich aussehen. Zum einen gibt es Berater oder Trainer auch Coachs oder Mentoren. Und alle erfüllen einen anderen Zweck beziehungsweise alle sollten unterschiedlich Funktionen für Dich erfüllen können.

Die Aufgabe des Beraters, unabhängig davon wie er bezahlt wird (Provisionen oder Honorar), sollte es sein, Dir einen Plan zu erstellen, der zu Deiner Persönlichkeit passt und Deinen geplanten Lebensweg berücksichtigt. Sobald dieses geschehen ist, geht es in die Umsetzung.

Auch der Honorarberater sollte Dich bei der Umsetzung unterstützen, weil sich viele Fragen erst bei der Umsetzung ergeben. Bei dem Berater, der auf Provisionsbasis arbeitet, ist ein begründetes Eigeninteresse an der Umsetzung vorhanden. Generell muss das nicht schlecht sein. Ich kenne viele gute Berater, die auf Provisionsbasis arbeiten.

Der Trainer im Bereich Geld und Finanzen vermittelt meistens Fachwissen. Und der Coach? Der Coach ermächtigt Menschen es selbst tun zu können. Häufig handelt es sich dabei um einen Mix aus Fachwissen und Einstellung.

Die Unterschiede zwischen Coaching und Mentoring sind nicht sehr groß aber es gibt sie. Ein Mentor ist in der Regel eine sehr erfahrene Autorität, die besonders erfolgreich ist / war in dem Bereich, den Du verbessern möchtest (Vorbild-Charakter). Respekt und Anerkennung sind die Grundlage fürs Mentoring. Ein Coach hingegen durchläuft meistens eine langjährige Ausbildung und wird mit Geld entlohnt. Beim Mentoring habe ich öfter mal erlebt, dass es augenscheinlich kostenlos ist.

Allerdings wirst Du ja irgendwie an Deinen Mentor ran rücken müssen. Und warum sollte er Dich als Mentee überhaupt akzeptieren? Also überlegst Du Dir meistens schon im Vorfeld was für den Mentor interessant sein könnte. Und genau dieses eine Etwas könnte als Bezahlung angesehen werden.

Am Rande sei erwähnt, dass es für alle Begrifflichkeiten keinen geschützten Namen gibt.

Der Punkt an dem Du nicht weiterkommst

Manchmal scheint es so, als ob wir nicht vorankommen oder vielleicht auch einen Rückschritt feststellen. So geht es zumindest mir in vielen Bereichen des Lebens.

Und genau an diesem Punkt kann es sinnvoll sein sich Hilfe von außen zu holen. Ich schreibe mir dann Ziel auf und frage mich, warum ich an diesem Punkt gerade nicht weiterkomme. Ganz gezielt frage ich dann nach dem Engpass. Entweder löst es sich auf oder ich hole mir geeignete Hilfe. In welcher Form auch immer.

 

Liegt es am Wissen, an der Umsetzung oder am Mindset?

Wenn es am Fachwissen liegt, kein Problem. Du kannst heutzutage fast alles lernen und das Wissen ist nur wenige Klicks entfernt. Du kannst zu dem Thema recherchieren, Video´s anschauen, Kurse buchen oder ein Buch dazu lesen. Bei Geld und Finanzen kannst Du Dich auch erstmal kostenlos beraten lassen. Es gibt hier viele, viele Möglichkeiten.

Wenn Du eine ehrliche Meinung haben möchtest, kannst Du mir auch gerne Deine Fragen stellen.

Bevor Du irgendein Produkt kaufst, informiere Dich bitte erst über Kosten, Strategie und Funktionsweise. Damit kommen wir auch schon in die Umsetzungsphase.

Umsetzung und Mindset

An der Umsetzung scheitern die meisten. Häufig ist es fehlende Motivation aber manchmal haben wir auch Blockaden, die uns hindern die richtigen Entscheidungen zu treffen. Häufig liegt die Ursache weit zurück und wir haben das Gefühl „gegen eine Wand zu rennen“ oder aber „gegen Windmühlen zu kämpfen“.

Diese Blockaden oder Glaubenssätze haben einen großen Einfluss auf unser Unterbewusstsein. Und um dein finanzielles Muster zu stärken (auch prophylaktisch), Blockaden zu erkennen und zu lösen, sind meistens Coachings das geeignete Mittel.

Geldblockaden lösen

Ich bilde mich gerne weiter und besonders in Sachen Geld und Finanzen. Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und liebe meinen Job. Aber trotz 17 Jahren Berufserfahrung finde ich immer noch den einen oder anderen Glaubenssatz, der nicht hilfreich ist.

Sei ein ewiger Schüler

Jeder gute Sportler hat einen Coach oder hier synonym verwendet, Trainer. Aber im Beruf, bei Geld und Finanzen oder beim Abnehmen haben nur wenige Menschen jemanden der sie unterstützt. Aber gerade hier steckt eine Menge Entwicklungspotenzial.

Aus diesem Grunde solltest Du ein ewiger Schüler sein und nicht aufhören zu lernen. Fachwissen gehört dazu aber die Einstellung ist mindestens genauso wichtig. Ich schaue auch gerade, in welchen Bereichen ich mich weiter entwickeln kann und wer mir hier helfen könnte. Unter anderem habe ich gerade das „Coaching-Programm“ von Christine Hofmann getestet. Ein Erfahrungsbericht folgt in Kürze.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Artikel

Dein Henning